Hamburg: 7.7. – RDHG & WCR WM Grill-View

By
Event View

 

RDHG & WCR – Einladung zum WM-Grill-View am 7.7. ab 15.00 Uhr in Hamburg

Liebe Mitglieder und Freunde der Russisch-Deutschen Handelsgilde und des Wirtschaftsclub Russland.
wer hätte das gedacht: RUSSLAND IST IM VIERTELFINALE!!! Die Sbornaja hat bisher aufopferungsvoll gekämpft und mit viel Leidenschaft und Emotionen gegen Spanien gewonnen. Die Stimmung im Stadion und danach in den Straßen war ausgelassen wie selten zuvor und der Stolz auf die Sbornaja schwappt weit über die Grenzen hinweg. Chapeau Russland!

Auch wir in Hamburg fiebern mit. Jetzt geht es am Sonnabend gegen Kroatien um den Einzug ins Halbfinale. In der letzten Woche haben wir bereits mit 50 Mitgliedern und Freunden das Spiel gegen Uruguay geschaut. Das wollen wir nun toppen und laden gemeinsam mit dem Wirtschaftsclub Russland e.V. sehr herzlich ein zum 2. WM-Grill-View am Sonnabend, den 7. Juli 2018, wieder in den Tannenhügel 9 nach Hamburg-Heimfeld (10 Minuten Fußweg von S-Bahn Neuwiedenthal).

Das erste Viertelfinale des Tages beginnt um 16.00 Uhr (Mannschaften noch offen). Russland startet um 20.00 Uhr gegen Kroatien. Die Türen von Haus und Garten unseres Gastgebers Mirco Nowak öffnen sich ab 15.00 Uhr mit Suppe und ersten Getränken als Vorbereitung auf einen spannenden Fußballnachmittag und Abend.. Da die Wetterprognosen gut sind, steht der Garten für Spiel, Schwimmen, Sport, Spaß und gute Laune bereit. Um 16.00 Uhr wird die Leinwand zum ersten Mal heruntergelassen. Ab 18.00 Uhr besteht die Chance zur Stärkung am Grill, bevor um 20.00 Uhr dann Russland die Bühne betritt.

Wir freuen uns gemeinsam mit den Gilde Mitgliedern auf einen bestimmt spannenden, schönen und lockeren Sommertag mit dem besseren Ende für die Sbornaja. Die Veranstaltung ist kostenfrei, erfordert aber eine vorherige Anmeldung. Kinder sind herzlich willkommen, Badesachen sind unbedingt einzupacken.

Wer neben Würstchen und Bier die Vielfalt des Buffets und des Barsortiments erweitern möchte, wendet sich zwecks Koordination bitte an Maria Osthold (info@rdhg.de)

Da die Kapazitäten vor Ort nicht grenzenlos sind, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und viele russische Trikots, Fahnen u.a. Accessoires in Rot-Blau-Weiß!

Anmeldung direkt über: info@rdhg.de