Digital: 17.6. – Brüsseler Köpfe digital – mit Joseph Faymonville von thg

By
Event View

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten,

seit Ende des Jahres 2019 ist der Internationale Wirtschaftsrat e.V., mit dem uns eine gegenseitige Mitgliedschaft verbindet, auch in einer Dependence in Brüssel vertreten. Wir freuen uns daher Ihnen die Einladung des IWR auch zukommen lassen zu können.

“In Zusammenarbeit mit unserem Partner Herrn Joseph Faymonville, dem Gründer und CEO thg GERMAN DESK Sprl, ist es uns nun somit gelungen, unseren Mitgliedern und dem international tätigen deutschen Mittelstand auch in Brüssel eine adäquate Plattform zur Vernetzung bieten zu können. Da es uns in der momentan weiterhin anhaltenden Kontakt- und Veranstaltungssperre leider verwehrt bleibt, Ihnen unseren Partner und das Büro persönlich vorzustellen, wir aber weiterhin nicht auf unsere Veranstaltung Brüsseler Köpfe verzichten möchten, haben wir uns dazu entschieden, aus gegebenem Anlass auch dieses Format als digitales Format aufzubereiten. Daher laden wir Sie herzlich zur Erstausgabe der Brüsseler Köpfe in Digitalform ein.”

IWR Brüsseler Köpfe digital – mit Joseph Faymonville von thg
Belgien: ein Land der ungeahnten Möglichkeiten für Ansiedlung und Expansion
17.06.2020 | 11:30 Uhr | Zoom-Videoconferences

ANMELDUNG

Mitte der 1980er Jahre gründete der gelernte Betriebswirt und Steuerberater Joseph Faymonville die Beratungsgesellschaft thg, um in seinem Heimatland Belgien kleinen und mittelgroßen Unternehmen die Chance zu geben, Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können, von denen sonst nur große Unternehmen und Konzerne profitieren. Dass seine neu gegründete Beratungsgesellschaft einmal das führende Steuerbüro Ostbelgiens und eines der führenden Büros der BeLux sein würde, war dem aus St. Vinth stammenden Gründer zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewusst. Konsolidierung, internationales Handelsrecht, Finanzierung von Übernahmen, Erlangung von Fördermitteln, Schutz geistigen Eigentums oder wichtiger Daten, Lohnbuchhaltung, Nachfolgeregelung oder Erbschaftsplanung: in all diesen Bereichen hat die thg Spezialisten und stellt sich auf die Anforderungen seiner Klienten ein. Freuen Sie sich auf eine Lunchbreak mit spannenden Gesprächen und interessanten Einblicken in die ungeahnten Möglichkeiten für Ansiedlung und Expansion in Belgien. Die Einwahldaten für unser Webmeeting bekommen Sie einen Tag vor der Veranstaltung in einer separaten E-Mail zugeschickt. Sollten Sie Hilfe bei der Einrichtung von Zoom benötigen, wenden Sie sich bitte an Herrn Maximilian Schmeisser. (m.schmeisser@internationaler-wirtschaftsrat.com)