21-26.7 – Civil Match

By
Event View

Wir möchten Sie auf die folgende Veranstaltungen aufmerksam machen die vom 21.-26.7. laufen:

• Civil Match (24.-26. Juli 2020): 2,5 Tage intensives Online-Networking, um Partner zu finden und grenzüberschreitende Projekte umzusetzen.
• Civil Match Forum (21.-24. September 2020): 4-tägiges Forum mit der Gelegenheit, Fördermittel für grenzüberschreitenden Projekte zu erhalten.

Civil Match: Netzwerk für den Ausbau der Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland
Jetzt anmelden und neue internationale Partner finden!

Сivil Match ist ein Matchmaking-Programm, das sich auf grenzüberschreitende Zusammenarbeit und umfassende Vernetzung von Changemakern in 10 Ländern konzentriert – Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Republik Moldau und Ukraine (Länder der Östlichen Partnerschaft) sowie Russland, Deutschland, Frankreich und Polen.

Zivilgesellschaftliche Akteure nehmen an einem zweistufigen Programm teil:

• Civil Match (24.-26. Juli 2020): 2,5 Tage intensives Online-Networking, um Partner zu finden und grenzüberschreitende Projekte umzusetzen.
• Civil Match Forum (21.-24. September 2020): 4-tägiges Forum mit der Gelegenheit, Fördermittel für grenzüberschreitenden Projekte zu erhalten.

Die vier Hauptthemen des Civil Match und des folgenden Civil Match-Forums sind Pluralismus und Medien, Kultur und Jugend, Bildungsmaßnahmen sowie friedliche Konfliktlösung. Teilnehmende haben die Chance, einen 1000-Euro-Kooperationspreis in jeder Kategorie zu gewinnen.

Ziel von Civil Match ist es, Zusammenarbeit und internationale Partnerschaften zu fördern, Raum für die gemeinsame Entwicklung neue Ideen zu schaffen und die Teilnehmenden darauf vorzubereiten, ihre Projektideen für eine Förderung durch das Programm des Auswärtigen Amtes „Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland“ einzureichen.

Die Anmeldung für die Teilnahme erfolgt über das Anmeldeformular.
Anmeldefrist ist der 22. Juli 2020.

Civil Match ist ein Programm des Goethe-Instituts Ukraine. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Goethe-Institut, Insha Osvita, WECHANGE und dem EENCE – Eastern European Network for Citizenship Education. Civil Match wird durch das Auswärtige Amt finanziert.

ANMELDUNG

 

Kontakt:
Kateryna Kovalchuk
Kateryna.kovalchuk@goethe.de
civil-match.online